Kurzfilmwettbewerb „Mach mal halblang!“

Honorable Mentions

Veranstaltungsdatum

Fr. 25. November - So. 11. Dezember

Filmemacher*innen aus ganz Europa haben ihre Werke bei uns eingereicht und nicht alle haben es in den Wettbewerb geschafft. Die besten von ihnen möchten wir dennoch zeigen und haben sie hier zu einem kurzweiligen Programm zusammengestellt.

Dieser Filmblock besteht aus acht ganz unterschiedlichen Filmen, die aus diversen Gründen außer Konkurrenz laufen.

Die Zuschauer*innen können sich auf eine emotionale Achterbahn freuen: Die Filme gehen sowohl auf die Tränendrüse wie auch auf das Zwerchfell. Kreative Animationen, künstlerische Schwarzweißfilme, große Geschichten in bunten Bildern – das volle Programm!

Und diese Filme seht ihr hier:

Interkosmos

Interkosmos

Von Álvaro Parrilla Álvarez // 15:00 Min.

Wie würde es dir gehen, zehn Minuten bevor deine Rakete ins Weltall abhebt? Der Astronaut Markus ist ganz ruhig. Aber als Sigmund, eine Reinigungskraft, beginnt er alles etwas anders zu sehen.

[mo'lo:]

[mo’lo:]

Von Béla Salli Conteh // 9:37 Min.

Gimmeh ist ein junger Mann ohne Aufenthaltserlaubnis, der aus Gambia nach Deutschland geflohen ist. Sein Leben plätschert in einer Bayrischen Kleinstadt dahin, bis ein Ereignis sein Leben und das seiner Umwelt für immer verändert. Still und unaufgeregt erzählt Molo eine Geschichte von Flucht, Asyl und einem von Ungewissheiten bestimmten Leben zwischen zerbrechlicher Normalität und banaler Brutalität.

U-Trip

U-Trip

Von Maria Naidyonova // 5:50 Min.

Der Animationsfilm U-Trip ist die Geschichte eines Tages im Leben der Berliner U-Bahn. Zugwaggons und Bahnhöfe werden zum Treffpunkt einer Vielzahl von Charakteren des Berlins des 21. Jahrhunderts.

Der Dreher

Der Dreher – 81RPM

Von Robin Trouillet // 13:38 Min.

Jürgen Leppert, auch bekannt als „Der Dreher“ oder „der Kreisel“ ist Diplom Ingenieur, Lautsprecher Erfinder, 360 Grad Tänzer, begnadeter Frisbee Spieler und Vollblut 68er. Bei der Karlsruher Legende dreht sich alles und das nicht nur auf dem Dancefloor. Eine Liebeserklärung an die Musik, das Tanzen und die Rebellion.

Into the Realm of the Night

Into the Realm of the Night

Von Patrick Müller // 4:50 Min.

Der Übergang vom Tag zur Nacht. Sie zieht uns magisch in ihren Bann, wir gleiten in sie hinein wie ins Wasser und genießen sie: trotz aller Gefahren: Es ist die Nacht, die wir lieben.

Entmenschlicht

Entmenschlicht

Von Louis Brückner // 0:47 Min.

„Entmenschlicht“ ist ein experimenteller Kurzfilm, indem die Totenruhe auf einem Soldatenfriedhof mit lauten Kriegsgeräuschen gestört wird. Die Kamera selbst wird zu einer Waffe. „Die Wahrheit des Krieges auf den Punkt gebracht. Ohne Worte, aber alles ist gesagt.“
Holger Janke, Pastor

Artistic Blues

Artistic Blues

Von Marie Pauline Bagh // 6:31 Min.

Ein Künstler in einer Krise mit sich selbst und der befreienden Kraft der Zerstörung.
Artistic Blues erzählt die Geschichte eines Künstlers, dessen künstlerische Krise in eine kreative Schöpfung mündet. Wir folgen ihm in diesem Wahn, bis er friedlich erschöpft ist.

The Dress Code

The Dress Code

Von Rikard Westman // 3:08 Min.

Was passiert, wenn ein einsamer Mann um Gesellschaft wirbt und etwas ganz … Besonderes verlangt?
Es ist besonders herzzerreißend, ältere Männer dabei zu beobachten, wie sie sich durch die schwierige Landschaft der Gefühle und des Kennenlernens neuer Menschen bewegen.

Scroll to Top