Lade Veranstaltungen

Neues deutsches Kino

LO2SS

Veranstaltungsdatum

Sa. 12. Dezember

Veranstaltungsdatum

19:00 Uhr

Veranstaltungsdatum

Kino Lumière

LOSS

Deutschland // 25 Min. // Deutsch
Regie: Jesko Thiel, Cornelis Kater // Mit: Jan Huttanus, Frederike Junge

David ist in einer Krise. Dabei sind Kündigung und Scheidung die geringsten Probleme, mit denen er sich auseinandersetzen muss: Überraschend erfährt er, dass aufgrund eines bisher wenig beachteten Nebeneffektes des Klimawandels der Menschheit nur noch wenige Wochen für das Überleben auf der Erde bleiben. Er bewaffnet sich gegen das ausbrechende Chaos, um an einem besonderen Ort endlich mit dem Leben zu beginnen. Doch wie fühlt es sich an, in einer Welt zu leben, in der sich die Menschen selbst ihre Lebensgrundlage entzogen haben?

LO2SS ist im Göttinger Umland gedreht und in Zusammenarbeit mit dem Theater im OP und der SAE Media School Hannover entstanden.

Die Filmpremiere wird durch ein Bühnenprogramm der Gruppe Improsant  ergänzt. Improsant erkundet in einer Scifi-Improshow in kurzen Szenen verschiedene Welten, in denen wir in Zukunft leben könnten. Wie beeinflussen technologische Entwicklungen, Gesellschaft und Umwelt unseren zukünftigen Alltag? Bei diesem improvisierten Gedankenspiel kommen wir der Antwort mit einem Augenzwinkern vielleicht etwas näher.

Die Filmemacher Jesko Thiel, Cornelis Kater und das Filmteam sind zu Gast beim Festival

Jesko Thiel arbeitet als Motion Designer und Filmemacher an der Leibniz Universität Hannover. LO2SS ist sein Kurzfilmdebüt als Regisseur. Cornelis Kater spielt und inszeniert am Theater im OP. Neben der Produktion von LO2SS schrieb er das Drehbuch und führte Co-Regie.

Scroll to Top