Lade Veranstaltungen

Länderschwerpunkt Skandinavien

Giraffe

Veranstaltungsdatum

Sa. 28. November

Veranstaltungsdatum

19:00 Uhr

Veranstaltungsdatum

Kino Lumière

Giraffe

Dänemark, Deutschland // 87 Min. // Dänisch, Deutsch
Regie: Anna Sofie Hartmann // Mit: Lisa Loven Kongsli, Jakub Gierszał, Maren Eggert

Sommer in Dänemark, lange Tage werden zu blauen Nächten Ein Tunnel soll zukünftig Deutschland und die dänische Insel Lolland verbinden. Dabei verweben sich die Geschichten der unterschiedlichen Akteure: Die Ethnologin Dara soll die abzureißenden Häuser dokumentieren. Dabei entdeckt sie die Tagebücher von Agnes, die bald ihr Dach über dem Kopf verliert. Auch Birte und Leif werden ihr Haus, das über Generationen weitergegeben wurde, verlassen müssen. Lucek, ein junger Mann aus Polen, bereitet währenddessen mit seinen Kollegen die Baustelle vor. Lolland wird zum Mikrokosmos der Änderungen und Bedingungen der postindustriellen Welt.

Ein vielstimmiges Drama, das auch um die Frage kreist, was durch den Fortschritt gewonnen wird und was verloren geht.

Regisseurin  Anne Sofie Hartmann ist zu Gast beim Festival.

Anne Sofie Hartmann, geb. 1984 in Nakskov, Dänemark, studierte Regie in Berlin an der dffb. Ihr Abschlussfilm Limbo wurde für den Discovery Award der Europäischen Filmakademie nominiert und lief 2015 beim Europäischen Filmfestival Göttingen. Giraffe  ist ihr zweiter Spielfilm.

Mehrsprachige OF mit deutschen Untertiteln

Scroll to Top