26. November 2021

Eröffnung des Filmfestivals

Bis wir tot sind oder frei

Mit dem Film „Bis wir tot sind oder frei“ von Regisseur Oliver Rihs wurde das 42. Europäische Filmfestival Göttingen im frisch renovierten Kino Lumière eröffnet!
Wir freuen uns, dass allen Widrigkeiten zum Trotz, insbesondere nach dem Ausfall im letzten Jahr, endlich wieder Menschen zusammenkommen, um gemeinsam europäische Filmkultur zu genießen und sich darüber auszutauschen.
Das Thema Sicherheit ist uns besonders wichtig, deswegen werden die Kinosäle nur moderat „befüllt“, d.h. neben jedem Haushalt bleibt je ein Platz links und rechts frei. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen einer Maske auch am Platz.

Scroll to Top